Donnerstag, 18. September 2014

Eine Hausübergabe die keine war, dann eine werden sollte und doch wieder keine wurde

Am Mittwoch sollte unsere Hausübergabe statt finden - dementsprechend erfreut waren wir, als Punkt 16.30 ein Akost Auto vorfuhr. Etwas verduzt waren wir, als wir  anstatt des Bauleiters einen Leistenmenschen sahen, der uns fröhlich verkündete: "Heute wird endlich eure Doppeltür eingebaut." Auch gut! Eine Viertel Stunde später wussten wir, dass weder eine Doppeltür eingebaut (das fehlende Teil, auf das wir so lange gewartet haben, war leider kaputt) noch das Haus übergebn wird und der Bauleiter hatte den Termin verschwitzt.

Alles halb so schlimm, die Tür soll nun am Montag kommen und der Bauleiter heute. In aller Frühe hatten wir heute einen kleinen Abnahmemarathon zu absolvieren: Schornsteinfeger, Sanitär und Heizung und Haus. Letzteres wurde bis jetzt nur in Teilen durchgeführt: Neben der Tür fehlt noch der Staubsauger (auch er soll am Montag den Weg ins Märkisch-Oderland finden) und es gab ein kleines Brett auf der Terasse, welches ausgetauscht werden soll. Jetzt wissen wir zwar, wie die Lüftung funktioniert, die endgültige Übergabe machen wir dann aber erst am Dienstag, wenn hoffentlich alles drin ist :-)







Kommentare:

  1. Na da steht dem Umzug ja fast nichts mehr im Wege... Sieht schon klasse aus. Und wir drücken euch die Daumen, dass die Doppeltür dann am Montag fix und fertig eingebaut ist.

    Viele Grüße,
    Rico

    AntwortenLöschen
  2. Wir drücken euch auch die Daumen. Viel Spaß beim Umzug. Bei uns steht heute ein "kleiner" Umzug an, aber in drei Wochen kommt dann der richtige. Bis dahin muss aber noch so allerhand passieren, auch wenn wir jetzt ebenfalls eine Treppe haben.

    Liebe Grüße

    Lena

    AntwortenLöschen
  3. Ihr seid ja mit allem fertig bevor ihr drin wohnt, großartig.
    Der "Schweinestall" ist einfach gigantisch und offenbar schon bewohnt. Hoffentlich kommt auch jeden Tag jemand zum füttern vorbei. Habe übrigens euern Staubsauger gefunden, schaut euch mal Bild 3 von 6 etwas genauer an. :-)

    AntwortenLöschen