Freitag, 6. Juni 2014

5. Holz-Bautag

Auf den ersten Blick sah man zum Abschluss des heutigen Bautages keinen Unterschied zu gestern. Wie so oft half auch hier ein Perspektivwechsel, denn die geleistete Arbeit offenbarte beim Blick auf das Obergeschoss. Heute wurde der Giebel  vorbereitet und für die Montage bereit gelegt. Den Giebel heute bereits aufzurichten wäre zu riskant gewesen, immerhin steht das lange Pfingstwochenden an und vom Schutzpatronen auch noch zu verlangen, dass er mögliche Unwetter verhindert, wäre echt ein bisschen viel gewesen. Umso besser für uns, so hatten wir heute eine schöne Sonnenterasse.

Unser Schutzpatron Bernd ist gar nicht böse über das lange Wochenende, in der ersten "Holzwoche" wurde so viel geschafft, dass es für ihn erst Mal heißt, durchzuatmen und Kraft zu sammeln.

Wir wünschen allen Lesenden ein schönes Pfingstfest, wir melden uns am Dienstag wieder.

Bernd ganz oben angekommen.


Bei der Sonne muss Bernd aufpassen, sich nicht die Kruste zu verbrennen.

Der Giebel mit beiden Fenstern ist deutlich zu erkennen.


Kommentare:

  1. Kümmert sich Bernd auch regelmäßig um das Dixi?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bernd lässt kümmern, der ist als Schutzpatron schon beschäftigt genug.

      Löschen